PORTFOLIO SERVICES

Seit 2012 führt die Caplantic laufende Risikoüberwachungs- und Reportingdienstleistungen für verschiedene Bankkreditportfolios aus. Unser Ansatz beinhaltet die Analyse makroökonomischer und sektorspezifischer Entwicklungen, Risiko- und Leistungskennzahlen, Frühwarnindikatoren und ein individuelles Monitoring von risikoreichen Forderungen.

Für die Analyse und Überwachung von Konzentrationsrisiken und individuellen risikoreichen Forderungen hat die Caplantic ein Single-Exposure-Monitoringsystem in ihren Risikomanagement-ansatz integriert. Die Analyse basiert auf verschiedenen Risikoparametern, darunter Ratinginformationen, Sicherheiteninformationen und makroökonomische Faktoren.

Um unseren Kunden die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern, setzen wir nicht nur auf unser analytisches Toolkit, sondern arbeiten zusätzlich kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer technischen Infrastruktur. Durch den Einsatz modernster Technologien entwickeln wir integrierte IT-Lösungen, die eine effiziente Prozessabwicklung mit hochwertigen Ergebnissen verbinden.

Portfolio Überwachung

Unser Ansatz basiert auf der simplen Idee, die oft komplexen Portfoliodaten übersichtlich und nachvollziehbar zu präsentieren. Durch maßgeschneiderte Reportingformate unterstützen wir unsere Kunden dabei, die Entwicklungen in ihren Anlageportfolios besser zu verstehen und zu kontrollieren. Eine schnelle Reaktion auf die laufenden wirtschaftlichen und regulatorischen Veränderungen, die sich heute auf dem Markt abzeichnen, wird durch unsere Fähigkeit, mit komplexen und vielfältigen Datensätzen zu arbeiten, sichergestellt.

Wir haben ein breites Instrumentarium zur Risiko- und Expositionsanalyse auf Gesamtportfolioebene entwickelt. Zusätzlich bieten wir eine detaillierte Analyse für einzelne (risikoreiche) Forderungen an. Unser Standard-Toolkit besteht aus:

  • Gesamtportfolio Analyse
  • Sub-Portfolio Analyse
  • Portfoliomodellierung
  • Single Exposure Monitoring

INTEGRATED SOLUTIONS

Caplantic hat eine integrierte IT-Lösung entwickelt, die alle Prozessschritte des Portfolio-Monitoring-Workflows einbezieht. Sie kombiniert Datenspeicherung, Datenverarbeitung, Datenvalidierung und -ausgabe. Unsere innovative IT-Lösung bietet unseren Kunden einen signifikanten Mehrwert:

  • Zeitersparnis
  • Verbessertes Qualitätsmanagement
  • Stärkere Orientierung auf komplexe, vertiefende Analysen
  • Ermöglichung anspruchsvoller Ad-hoc-Analysen
Unsere Lösung basiert auf einer Mischung aus Open Source und proprietären Software-komponenten. Sie ist skalierbar und hochflexibel, da sie eine Vielzahl von Datenformaten, Portfolios, Transaktionen und Vorgängen derart verarbeiten kann, dass sie zukünftige zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten eröffnet.

KONTAKT PORTFOLIO SERVICES

Lennart Metke

service@caplantic.com

+49 (0) 511 9999 3106

Track Record
  • Stand Q4 2018 überwachte Caplantic aktiv Kreditportfolios mit einem Volumen von insgesamt mehr als EUR 20 Mrd. Neben traditionellen Anlageklassen wie Corporates oder Real Estates, umfassten die ausstehenden Portfolios signifikante Anteile an Alternative Asset Krediten.